Das beherrsch-mich Fetisch Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit B

- Ballet Heels

- BDSM

- Berührbare Dominanz

- Bloodplay

- Bondage

- Burlesque

- Buttplug

 

Bondage

Wenn man Bondage wortwörtlich aus der englischen Sprache übersetzt, bedeutet es so viel wie Hörigkeit oder Knechtschaft. Heute versteht man unter dem Begriff aber eine BDSM Praktik, bei der die Bewegungsfreiheit einer passiven Person durch eine aktive Person eingeschränkt wird, letztere wird als Rigger bezeichnet. Der oder die Gefesselte wird manchmal als Bunny bezeichnet, meistens aber einfach als Bottom. Teilweise verfolgt das Bondage einen bestimmten Zweck, zum Beispiel wird eine Person in einer bestimmten Haltung fixiert um in der Folge etwas mit ihr zu tun, ohne dass sie sich dagegen wehren kann. Frei nach dem Spruch „der Weg ist das Ziel“ kann Bondage aber auch rein zum Selbstzweck durchgeführt werden. Weil es einen oder beide Personen erregt, zu verschnüren oder verschnürt zu werden oder einfach aus ästhetischen Gründen. So ist das sogenannte japanische Bondage oder Shibari sehr aufwändig und kompliziert, akkurat durchgeführt eine respektierte Kunstform und entsprechend auch beliebter Teil von Unterhaltungsshows in der BDSM Szene. Bei diesen Vorführungen wird aber typischerweise nur der Ästhetik halber geknotet und verschnürt, danach das Resultat – oft ein sogenanntes Hängebondage, bei dem die Person frei schwebt - allseitig bewundert.

Interessanterweise gibt es Theorien, dass das japanische bzw. asiatische Bondage seine Wurzeln in der uralten Mönchskultur hat und zu meditativen Zwecken eingesetzt wurde. Das optische Gesamtkunstwerk steht also gar nicht allein im Mittelpunkt, sondern auch eine Manipulation des Bewusstsein des Gefesselten.

Ein klassisches Bondage wird mit Jute- oder Hanfseilen durchgeführt. Da diese mitunter sehr kratzig und unangenehm sind, können natürlich auch andere, sich eignende Materiale verwendet werden, wie zum Beispiel Baumwollseil, Seidentücher, Schals oder Lederriemen.

 

 

 

 

 

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Fetisch

 

Werde Mitglied

 

 

Unsere User

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.