Das beherrsch-mich Fetisch Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit P

- Pansexualität

- Pegging

- Petplay

- Post Orgasm Torture

- Prostatamassage

Pansexualität

Die Pansexualität leitet sich von der griechischen Vorsilbe pan = allumfassend, gesamt ab. Der Begriff Pansexualität ist also eine sexuelle Ausrichtung, bei der eine Person bei der Wahl ihres Liebespartners keine Vorauswahl aufgrund dessen Geschlechts trifft.

Das Wort Pansexualität beinhaltet dabei, dass sämtliche Ausprägungen geschlechtlicher Merkmale und entsprechender Identifikationen in den Hintergrund treten können und eine Person einfach nur „an sich“ geliebt wird, unabhängig von ihrer körperlichen und seelischen Prägung auf eine der beiden gesellschaftlich normierten Identitäten von Mann und Frau.

Symbolisch ist auch ein Bezug zum griechischen Hirtengott Pan herzustellen, der Mischwesen ist mit menschlichem Oberkörper und dem Unterkörper eines Ziegenbocks oder Widders. Er steht für Fröhlichkeit, Tanz und Musik, ist in der Mythologie von Nymphen und Satyrn umgeben und wird dem Gefolge von Dionysos zugeordnet, dem Gott der Fruchtbarkeit und Extase. Pans besondere Liebe gilt der Mondgöttin Selene.

Die Pansexualität geht in ihrem Kern weit über die Bisexualität hinaus, bei der sowohl weibliche als auch männliche Geschlechtsmerkmale als sexuell anziehend empfunden werden können, aber eben ausschließlich männliche und weibliche. Anders als die Pansexualität lässt die Bisexualität begrifflich keinen Spielraum für Zwitter, Transgender, intersexuelle Menschen und alle anderen denkbaren Orientierungen.

Die Pansexualität spricht sich damit auch offen gegen das binäre Geschlechtersystem aus.

Außerdem ist es ein großer Unterschied, ob ein Mensch wegen gewisser Geschlechtsmerkmale für attraktiv befunden wird oder unabhängig von diesen.

Was mit der Kategorisierung Pansexualität übrigens nicht gemeint ist, ist die Überschreitung art- oder altersbezogener Schranken, der Begriff soll sich rein auf geschlechtliche Normierungen und sich daraus ergebenden Schranken beziehen.

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Fetisch

 

Werde Mitglied

 

 

Unsere User

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.