Das beherrsch-mich Fetisch Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit N

- Nackthaltung

- Nackputzen

Natursekt

- Neunschwänzige

Neunschwänzige

Die Neunschwänzige (früher auch die Neunschwänzige Katze genannt) ist eine klassische Peitsche und aus der Welt des BDSM kaum wegzudenken. Hierbei handelt es sich um eine Peitsche mit festem Griff und einer großen Anzahl an Riemen. Die Riemenanzahl muss hierbei nicht zwingend neun sein. Die Riemen bestehen zumeist aus Leder, oder bei preiswerteren Exemplaren aus Kunststoff.

 

Die Neunschwänzige war bereits vor Jahrhunderten das gängige Bestrafungsinstrument der Marine und wird deshalb noch heute manchmal mit Piraten und Segelschiffen assoziiert. Im zwanzigsten Jahrhundert wurde dieser Peitschentyp schnell zu einem klassischen Instrument der Dominas und stieg hierbei zu einem Klischee auf.

 

TIPP: Die Neunschwänzige zu schwingen ist zwar nicht allzu schwer, doch im Sinne des SSC (Safe, sane, consensual) gilt es wachsam zu sein, da die hohe Anzahl aus Riemen eine relative große Aufschlagfläche hat, nicht selten 30 oder 40 Zentimeter. Somit gilt es in der Nähe von Organen und empfindlichen Körperbereichen aufzupassen – insbesondere bei Nieren.

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Fetisch

 

Werde Mitglied

 

 

Unsere User

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.