Das beherrsch-mich Fetisch Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit L

- Latex Fetisch

Latex Fetisch

Handschuhe, Catsuits, Masken, Strümpfe… alles Dinge die Anhänger des Latex Fetisch magisch anziehen, wenn sie denn aus Gummi sind! Es gibt schier endlose Varianten von Latexbekleidung, Utensilien aus Latex und besonderem Spielzeug das aus Latex gemacht ist, alles entstanden in der und durch die Subkultur des Latex Fetisch.

Latexfetischisten erfahren besondere sexuelle Stimulation und Erregung durch das Material Latex. Aussehen, Konsistenz, Geruch und Oberfläche üben eine ganz besondere und intensive sexuelle Anziehungskraft auf sie aus. Vor allem Latexbekleidung ist in der Latex Fetisch Subkultur beliebt, da eng anliegende, elastische Latexbekleidung wie eine zweite Haut wirken kann.

Gerade Ganzkörperanzüge sind weit verbreitet. Je nachdem wie straff der Latex anliegt, werden die Körperformen des Trägers oder der Trägerin in besonderer Weise betont. Auch der Glanz den der Latex hat wird von Latexfetischisten als besonders attraktiv und erregend erlebt. Gleichzeitig werden vom Träger oder der Trägerin der Latexkleidung Berührungen verändert wahrgenommen.

In enger Latexkleidung kann das ganze Körpergefühl durch den sanften Druck des elastischen Gummis verändert sein, und Latexkleidung wird häufig als angenehm warm beschrieben. Gerade auch das Schwitzen in Latexanzügen wird von Freunden des Latex Fetisch als zusätzlich erregend empfunden. Es gibt spezielle Öle um das an- und ausziehen von engen Latexanzügen zu erleichtern, und manche Latexfetischisten mögen es auch ihre Latexhaut von außen mit Ölen einzureiben, um den Glanz zu erhöhen, und um sich besonders glitschig zu machen, wenn Körper an Körper reibt.

Neben Ganzkörperbekleidung aus Latex, gibt es alle möglichen Varianten von Latexkleidung in allen Farben, von Strümpfen über Röcke und Kleider bis hin zu Korsetts, so vielfältig wie die Fantasie der Latex Fetisch Liebhaber.

Da bei vielen Latexfetischisten die Entpersonifizierung ein wichtiges Motiv ist, haben auch Masken eine besondere Bedeutung in der Subkultur des Latex Fetisch. Ist der Latexfetischist von Kopf bis Fuß in Latex gehüllt, und auch sein Gesicht in eine enge Maske aus Latex, verliert er seine Individualität, und wird von einem Menschen zu einer Puppe oder einem Objekt aus Gummi.

Latexfetischisten haben oft große Kollektionen von Latexkleidung, und investieren viel Zeit in ihre Pflege und Ergänzung. Latexkleidung muss sehr behutsam behandelt werden, da sie empfindlich ist, und sich schon kleine Risse oder Kratzer schnell zu großen Schäden ausweiten können, die nur schwer zu reparieren sind. Latex ist eben ein ganz besonderes Material, und Latexfetischisten gehen eine ganz besondere Beziehung mit ihm ein..

Fazit:

Im Latex Fetisch werden Träume aus Gummi wahr!

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Fetisch

 

Werde Mitglied

 

 

Unsere User

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.