Das beherrsch-mich Fetisch Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit C

- Catsuit

- CFNM / CMNF

- Cuckold

- Cutting

Cuckold

Anders als beim Wifesharing geht es dem Cuckold nicht darum, die Wahl der Sexualpartner seiner Frau mitzubestimmen.

Im Gegenteil hat der Cuckold typischerweise wenig bis gar keinen Einfluss darauf, wann, wie und wem sich seine Partnerin vergnügt, da er sich in einer passiv-devoten Rolle befindet.

Dabei zieht er seine Erregung nicht nur aus der Rolle des inaktiven Zuschauers (wenn es ihm denn gestattet ist, anwesend zu sein), sondern meistens auch aus dem demütigenden Aspekt, der damit einhergeht. Cuckolds werden häufig von ihren Partnerinnen als sexuell nicht vollwertig behandelt, was als Rechtfertigung dient, um sich anderweitig Abhilfe zu schaffen.

Die beteiligten Dritten werden als "Bull" bezeichnet.

In der Szene ist es übrigens gängig, Cuckold Männer in 3 Kategorien einzuteilen, nach steigender Intensität.

So ist ein C1 eher spielerisch devot, ein C2 hingegen ist sexuell klar devot, hat aber durchaus selbst auch Geschlechtsverkehr mit seiner Frau.

Ein C3 hingegen ist komplett dominiert und sexuell völlig von seiner Partnerin bestimmt, häufig auch in Kombination mit Keuschhaltung.

Ihm ist die Penetration seiner Frau prinzipiell nicht gestattet.

 

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Fetisch

 

Werde Mitglied

 

 

Unsere User

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.